FAQ's von Lady Andrea

FAQ von Lady Andrea

Was sind meine Vorlieben?
  • Spanking
  • Trampling
  • Ballbusting
  • Strapon
  • Fisting
  • Tease&Denial
  • Keuschhaltung / Geilhaltung
  • Fuss&Schuherotik
  • Konto Melkung
  • Cash&Go
  • Demütigung
  • Fuss&Schuherotik
  • Schuldscheine

Was sind meine Tabus
  • Mich intim berühren
  • Blow Job
  • Sex
  • Medizinisches / Nadeln
  • Drogen
  • 3.Personen (unbeteiligte)
  • Verbotenes
  • KV

Wie sind die Preise
  • Reale Sessions ab 250.-/h
  • Cash&Go ab 100.-
  • Online ab 25.-/Woche
  • Gesprächszeiten und liegezeiten müssen ebenfalls bezahlt werden. z.b du Buchst mich 3h dann sind in diesen 3h die Spielzeit sowie die Gespräche inbegriffen. Kostenpunkt 750.- / 3h

Ist eine Anzahlung nötig
  • Real ist eine Anzahlung für neue Subs erforderlich.
    Für längere Reisen ebenfalls die anfallenden Reisekosten
  • Online ist der Tribut vor dem Start fällig.

Wann wird die Restzahlung beglichen?
  • Die Restzahlung übergibst du mir in einem nicht verschlossenen Umschlag,
    zu beginn des Treffens.

Wie kann ich bezahlen?
  • Anzahlung via Homepage, Revolut, Skrill
  • Restzahlung in Bar oder via Twint

Wie lange muss ich im Voraus buchen?
  • Bitte versuche frühzeitig zu planen und rechtzeitig einen Termin zu vereinbaren, da eine Anzahlung nötig ist.
  • Online klappt auch gut spontan

Was ist, wenn ich das Date stornieren muss?
  • Ein Rücktritt vom Vertrag ist für den Kunden 72 Stunden vor dem vereinbarten Termin möglich.
    In diesem Fall wird dir die Anzahlung gutgeschrieben und du hast die Möglichkeit innerhalb der nächsten 4 Wochen den Termin nachzuholen.
    Sollte dies dir nicht möglich sein, kann dir die Anzahlung nicht zurückerstattet werden.

Wie und Wann bezahle ich die Reisekosten?
  • Die Reisekosten werden zusätzlich von dir im Voraus bezahlt und von mir selbst gebucht.

Location
  • Der Kunde sucht sich eine Location aus. Dies kann zu Hause bei dir, in einem Hotel oder einem Spielzimmer sein.
    Die Kosten für die Location trägt der Kunde. Nach der Auswahl teilst du mir die Location mit.

Vor der ersten Session
  • Wir treffen uns in der Öffentlichkeit für ein Kennenlernen. Da können wir auch das weitere vorgehen besprechen. Das kennenlerntreffen kostet Pauschal 100.- und findet in der Region Uster statt.

Die Session
  • Der Kunde kommt Sauber und Gepflegt zum Termin.

Der Erfolg einer Findom/Femdom kommt nicht von irgendwoher. Erfolg bedeutet Fleiß, Aufmerksamkeit, Disziplin sowie Charakter und auch ein wenig Arroganz. Insofern eine Lady nicht über Charakter verfügt, wird es schwer sich von der breiten Masse abzuheben. Viele fragen sich mit Sicherheit auch in wie es hinter den Kulissen einer Lady aussieht. Dass man teilweise 24/7 im Internet beschäftigt ist, neue Clip Ideen überlegen muss, dazu die kompletten Social Media nutzt und man immer ansprechbar sein muss um den gewünschten Erfolg erreichen zu können das haben die wenigsten verstanden, die Arbeit einer Domina ist jedoch viel mehr wie nur die Peitsche schwingen und paar fotos zu schiessen...

Und DAS ist lange nicht alles! Hinzu kommt die persönliche Betreuung von festen Dienern, Ihnen teilweise auch im realen Leben mit Ratschlägen zur Seite zu stehen, sie aufzufangen und Halt zu geben. Wer hingegen denkt, das ist mit einem Satz wie: „Schlampe, überweise mir jetzt 10'000.-!“ getan, der irrt sich ****ig. Wäre es tatsächlich so einfach, würden sich alle Herrinnen Luxusgüter wie Autos, Immobilien und andere Luxusartikel schenken lassen.

Dass man als Findom an manchen Tagen teilweise einfach nur komplett müde und ausgelaugt ist und auch mal keine lust mehr hat, das sieht natürlich in dieser feinen „Glamour Welt“ nach außen hin niemand. Dass man innerhalb einer D/s Beziehung Tränen vergießt und dieses auch mit Verletzungen beziehungsweise tiefgreifenden Emotionen einhergeht, sieht ebenfalls niemand. Von daher sollten jene, die bisher nie eine echte D/S Beziehung gehabt haben einfach ihre klappe halten.

Natürlich ist es so, das ein Sklave keine Chance mit MIR auf eine Bindung hat, der keinen angemessenen Tribut zu Füßen legt. Zeit ist Geld und daher lasse ich mir meine kostbare Zeit entsprechend „honorieren“.

Ich habe kein Intresse an Lust/Lecksklaven. Ich bin vergeben und kein Sklave könnte meinen Mann jemals ersetzen! Hast du also solche absichten, kannst dich grad wieder verziehen. Von daher habe ich Grundsätzlich KEINEN Sex mit Sklaven

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.